Kunstverein   V i l l a W e s s e l   Iserlohn

13. November 2010 bis 09. Januar 2011
Vernissage: Freitag 12. November 2010, 19:00 Uhr

Conrad  W E S T P F A H L
”Ein Geflecht von tausend atmenden Einzelheiten”
Conrad Westpfahl (1891 - 1976) gilt als bedeutender Vertreter der deutschen Informellen Kunst und war Gast der Gruppe Zen 49.

Zur Eröffnung spricht Nadine Engel von der Galerie Maulberger,
die über den Künstler bereits wissenschaftlich gearbeitet hat.

Quelle: Iserlohner Kreisanzeiger, IKZ.

Quelle: Stadtspiegel Iserlohn.

Quelle: Iserlohner Kreisanzeiger, IKZ.

Quelle: Stadtspiegel Iserlohn.

Quelle: Stadtspiegel Iserlohn.

Quelle: Westfälischer Anzeiger.

Aufmerksame Zuhörer bei der Vernissage.

Frau Spangenberg, Frau Engel und
Frau Henf im Büro der Villa Wessel.

Frau Engel von der
Galerie Maulberger bei Ihrer Einführungsrede.

Fotos zur Conrad Westpfahl Ausstellung in der Villa Wessel.

Con Westpfahl 2010 1
Con Westpfahl 2010 2
Con Westpfahl 2010 3
Con Westpfahl 2010 4a
Con Westpfahl 2010 5

Quelle: Fotos privat / Archiv Villa Wessel.

1953
“Geisterstunde”
49,4 x 72,4 cm

1962
“ohne Titel”
50,1 x 70 cm

1965
“Dämonisch - Transparent”
50,1 x 70,8 cm

Die Ausstellung “Conrad Westpfahl” wird in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der
Galerie Maulberger München für Sie realisiert. Der Wessel-Verein sagt: Danke!

Interessante Links zu Conrad Westpfahl:
Galerie Maulberger: LINK.
Galerie Maulberger, Ausstellung Conrad Westpfahl: LINK.
Galerie Maulberger, Online-Katalog Conrad Westpfahl: LINK.
Landsberger Tagblatt: Ausstellung in der Kunsthalle Schloß Seefeld 2010: LINK.
Wikipedia zu Conrad Westpfahl: LINK.
Bilder bei google zu Conrad Westpfahl: LINK.

zurück zum Rückblick

zurück zur Startseite