Kunstverein  V i l l a W e s s e l  Iserlohn

Leserbrief zum Umgang mit
Städtischer Kunst in Iserlohn:
IKZ vom 27. November 2021

2021 ww Gerlingsen 01 550

Quelle: Iserlohner Kreisanzeiger, IKZ.

Buchauszug der Seiten 203-205 s.u.

Worum geht es?

2021 ww Gerlingsen 03

Wilhelm Wessel schuf 1965 in der Hauptschule Gerlingsen ein”Großes Eisenrelief” als Wandrelief aus Eisenteilen. 2.50 x 12 Meter.
Vermutlich aus Eisenteilen der Autoindustrie, meist von der Firma Stephan Witte
Dies ist im Werkverzeichnis unter WW-W-1965/01 verzeichnet.

2021 ww Gerlingsen 02

In dieser Zeit entstanden mehrere Wandreliefs aus Eisenteilen.
Diese sowie Entwürfe sind im Werksverzeichnis unter “Wand- und Glasbilder” zu entdecken. LINK.

Quelle Fotos: Archiv Villa Wessel.

“Gerlingsen-Stadtteil zwischen Wäldern und Wiesen” Iserlohn 2013.
Von Wilfried Diener
 Hier die im o.g. Leserbrief genannten Seiten 203-205.

Wessel-Relief Gerlingsen 203
Wessel-Relief Gerlingsen 204
Wessel-Relief Gerlingsen 205

Quelle: Mit freundlicher Erlaubnis von Wilfried Diener. Danke.

zurück zur Startseite der HP

zurück zur Presse Hauptseite